Haus-Bus

Einleitung   Onlineshop   Beschreibung Elektronik   Eagle Layouts Elektronik   Datenschutz | AGB | Impressum |


  Loxone Miniserver mit Haus-Bus Multitastern verwenden
Natürlich können die Haus-Bus Multitaster per Standardelektronik einfach an eine Loxone IO Extention angeschlossen werden. Dafür muss je Taste eine Leitung zum Miniserver gelegt werden. Allerdings gibt es noch einen eleganteren Weg, der nicht nur sehr viel Verkabelungsaufwand spart, sondern zudem keine Loxone Extentions benötigt.
Das folgende Bild soll die Integration per RS485 Bus und Haus-Bus Loxone Brücke verdeutlichen:


Bild Anklicken zum Vergrößern
Der Miniserver kommuniziert per normalem LAN mit der Haus-Bus Brücke. Das Haus-Bus Brückenmodul wiederum stellt einen RS485 Bus bereit, der bis zu 1200m lang verlegt werden kann und an den alle Busteilnehmer einfach angeschlossen werden. Sie müssen also nicht je ein Kabel pro Taster zur Zentrale legen, sondern können ein Kabel an allen Teilnehmern vorbeiführen. Dabei werden nur 4 Andern benötigt. 24V, GND, BUS A, BUS B. Allerdings ist es empfehlenswert die Stromversorgung doppelt zu verlegen, ob Spanungseinbrücke bei langen Kabellängen zu vermeiden.

An diesen Bus können nun die Haus-Bus Multitaster angeschlossen werden und sofort ist der volle Funktionsumfang der Taster im Miniserver verfügbar. 6 x Tasten, 6 x dimmbare LEDS, Temperatur, Helligkeit und optional an an die Taster ebenfalls anschließbarer Bewegungs- oder Präsenzmelder.

Zusätzlich können Sie auch weitere Taster von Fremdherstellern wie z.b. den GIRA SPS Taster in diese Buslösung integrieren, indem Sie das Haus-Bus IO Modul verwenden.

Es ist ebenfalls möglich die Haus-BUS WLAN Taster zu verwenden, da diese mit dem Brückenmodul kommunizieren können.

Diese Lösung ist also besonders flexibel und spart sehr viel Aufwand und Kosten.



  Anschluss des Haus-Bus IO Moduls
Angeschlossen wird das IO-Modul wie jeder andere RS485 Bus Teilnehmer und kann natürlich beliebig mit anderen Komponenten kombiniert werden



  Video zur Verkabelung



  Konfiguration und Import im Miniserver


Installation des Haus-Bus Konfigurationstools
  
  • Zunächst das Microsoft C++ Redistributable x86 installieren. Entweder direkt von Microsoft oder einfach hier klicken
  •   
  • Konfigurationstool runterladen, einfach entpacken und dann startHausBusServer.cmd starten